Meldung
Projekt

Akuo beauftragt Suntrace als unabhängige Solarressourcen-Experten für 10-MWp-Projekt in Gabès, Tunesien.

Zur Diversifizierung des landesweiten Energiemix hat die tunesische Regierung ein Programm zur Erhöhung des Anteils Erneuerbarer Energien an der gesamten Stromerzeugung von derzeit 3 % auf 30 % bis 2030 aufgelegt. Suntrace wurde mit der Installation einer hochentwickelten Solarmessstation im Photovoltaik-Park in Gabès, betrieben von einem Konsortium bestehend aus Akuo, HBG und Nour Energy, beauftragt.

Das PV Projekt in Gabès wird mit doppelseitigen Solar-Photovoltaik-Paneelen und einachsigen Trackern ausgestattet. Mit der Anlage werden zukünftig jährlich etwa 23 GWh erneuerbarer und dezentraler Strom direkt vor Ort produziert. Dies entspricht dem Bedarf von mehr als 14.000 Einwohnern. Die Finanzierung des Projekts soll 2021 abgeschlossen sein, die Inbetriebnahme der Anlage ist für 2022 geplant.
Mit der HelioScale α-Station, einer all-in-one-Lösung, die grundlegende Solarstrahlungs- und meteorologische Parameter liefert, installierte das Experten-Team der Suntrace eine hochentwickelte Messstation, die eine Bewertung der Einstrahlungsdaten mit höchster Genauigkeit und Effizienz ermöglicht. Ihr autarkes Design erleichtert den Einsatz auch in abgelegenen Gebieten und rauen Umgebungen. Für die Validierung eines jeden Solaranlagenprojekts sind Solarmessstationen unerlässlich, um den erzeugten Solarstrom optimal zu nutzen, die Batterieladung zu steuern und vorhandene Generatoren nur bei Bedarf einzusetzen. Das HelioScale-System hilft dabei, den Solarertrag besser vorherzusagen, Schwankungen in der Versorgung zu reduzieren und somit die Kosten zu minimieren.

Ein zusätzliches Verschmutzungs-Messsystem ermöglicht die Einschätzung der standortspezifischen Auswirkungen von Verschmutzungen auf den Photovoltaik (PV)-Zellen. Aus den Messungen lassen sich sowohl die Gesamtverschmutzung als auch saisonale Schwankungen ableiten und so optimale Reinigungszyklen berechnen. Bei Verlustquoten von bis zu 20% durch verschmutzte Zelle in trockenen Regionen ein wesentlicher Faktor für den erfolgreichen PV-Betrieb.

Aufgrund der Reisebeschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie wurde die Installation erfolgreich vom Hamburger Standort aus umgesetzt – mit Unterstützung lokaler Experten, die zuvor gründlich durch das Suntrace-Team geschult wurden.